2002 - balkone
24 color prints 31cm x 41cm, 12 color negative 6x7 cm, 12 color negative 4x5 inch  (Text)




BALKONE
2002

In dieser Serie stellt Manfred Schneider die nüchterne, dokumentarische Fotografie von Gebäudeteilen den ebenso scheinbar emotionslos aufgenommenen weiblichen Büsten gegenüber. Die kompositorische Linie, die er in beiden Sujets anwendet, ist die der geraden, direkten Ansicht eines charakteristischen Ausschnitts. Die Flächigkeit und Geschlossenheit der Architektur-Aufnahmen scheint sich in der Körperfotografie zu spiegeln. Der Fotograf ist mit unerhörter Sachlichkeit vorgegangen, er verzichtet völlig auf Inszenierung. Unterkühlter Faktizismus also? Obwohl das Kameraauge emotionslos abbildet, liegt in Gegenüberstellung der Motive etwas Absurdes, Doppeldeutiges. Denn durch das Zusammenstellen von Aufnahmen weiblicher Anatomie und Fotografien architektonischer Details werden letztere, wird also die Architektur mit erotischer Bedeutung belegt.

Andrea C. Fürst

12 Color Prints 30x80 cm





PhotographieObjekteAustellungen/PublikationenManfred SchneiderKontaktStart